Sie sind hier: Angebote / DRK Akademie/ Kurse / Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

SSK Kaiserslautern
BLZ 540 501 10
Konto 000 128 280
IBAN DE56 5405 0110 0000 1282 80
SWIFT-BIC MALADE51KLS

Ihr Ansprechpartner

Lara Marker

Teamleitung Bildung  

Tel: 0631/ 80093 142
l.marker[at]kv-kls.drk[dot]de

Augustastr. 16-24
67655 Kaiserslautern

Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder fokussiert sich auf die Vermittlung lebensrettender Maßnahmen und einfacher Maßnahmen an Erwachsenen und Kindern (obligatorische Themen). In diesem Bildungsangebot können sowohl Personen teilnehmen, die erstmalig eine Ausbildung im genannten Themengebiet absolvieren müssen, als auch Personen, die im Rahmen der Fortbildungspflicht ihre Kenntnisse vertiefen und auffrischen möchten.

Hierzu werden  weitere Erste-Hilfe-Maßnahmen für Kinder vermittelt und die Bewältigung von Notfallsituationen trainiert. Die Auswahl der hierfür zusätzlich optional zur Verfügung stehenden Themen erfolgt anhand des spezifischen Bedarfs bzw. der Anforderungen der Teilnehmer/Unternehmen (siehe Auflistung „optionale Themen“). Der grundsätzliche Aufbau des Seminares aus obligatorischen und optionalen Themen ermöglicht die Teilnahme beider Zielgruppen und ein Erfahrungsaustausch untereinander.

Obligatorische  Themen:
Notruf, eigne Sicherheit/ eigenes Schutzverhalten, Notruf, Herz-Lungen-Wiederbelebung (bei Erwachsenen, Kindern, Säuglingen), Anwendung eines AED, stabile Seitenlage, Wundversorgung, psychische Betreuung und viele weitere Themen.

Optionale Themen (eine Auswahl):

  • Maßnahmen bei Fremdkörpern in Wunden (Zecken, Insektenstiche etc.)
  • Häufigste Kinderkrankheiten erkennen und geeignete Maßnahmen zur Erstversorgung durchführen
  • Verletzungen im Bauchraum erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Erfrierungen erkennen und entsprechenden Maßnahmen ergreifen
  • Knochenbrüche und Gelenkverletzungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Maßnahmen bei Brandwunden durchführen
  • Verätzungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Sportverletzungen erkennen und versorgen
  • Unterkühlungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • Augenverletzungen erkennen und versorgen
  • Vergiftungen erkennen und entsprechende Maßnahmen durchführen
  • ggf. besondere zielgruppenspezifische Inhalte

Zielgruppe

  • Neue Ersthelfer in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
  • Ersthelfer  im Rahmen der Fortbildungspflicht nach DGUV

Voraussetzungen: keine

Seminardauer/-zeiten: 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (eintägig), jeweils von 8:00-16:30 Uhr  

Seminarort: Deutsches Rotes Kreuz, Augustastr. 16-24, 67655 Kaiserslautern oder inhouse in Ihrem Betrieb

Seminargebühren: 36,00 EUR
Bei betrieblichen Ersthelfern erfolgt die Kostenübernahme i. d. R. durch ihre zuständige Berufsgenossenschaft. Wir beraten Sie gerne.

Seminartermine: Seminartermine & Online-Anmeldun

Unsere Service-Leistung für Sie: Ab einer Gruppengröße von 12 Teilnehmern führen wir unsere Lehrgänge auch gerne in Ihren Räumlichkeiten durch! Vereinbaren Sie einfach einen Termin. 

Anmeldung: Im Rahmen der Qualitätssicherung achten wir auch auf die Rahmenbedingungen eines Lehrgangs. Deswegen ist die Teilnehmerzahl pro Kurs begrenzt. Wir bitten Sie daher um kurze Voranmeldung.