Sie sind hier: Angebote / Gemeinschaftsunterkunft Post
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

SSK Kaiserslautern
BLZ 540 501 10
Konto 000 128 280
IBAN DE56 5405 0110 0000 1282 80
SWIFT-BIC MALADE54KLS

Ihr Ansprechpartner

Birgit Steinmann
Leitung GU Post 

Tel: 0631/ 80093 140
b.steinmann[at]kv-kls.drk[dot]de

Augustastr. 16-24
67655 Kaiserslautern

Gemeinschaftsunterkunft Post (GU Post)

Im November 2015 hat der DRK Kreisverband Kaiserslautern-Stadt e. V. die Betreuung von Flüchtlingen in der Gemeinschaftsunterkunft (GU) Post übernommen. Mit der Neueröffnung des Anbaus im Herbst 2016 finden hier rund 300 Menschen ein Zuhause auf Zeit. Überwiegend leben die Menschen hier in Doppelzimmern. Familien finden hier ebenso Zuflucht, wie alleinreisende Frauen und Männer. Sie alle befinden sich im laufenden Asylverfahren und warten auf ihre Anerkennung.

Für ihre Verpflegung sind die Bewohner selbst verantwortlich. Sie kochen ihre Mahlzeiten in den Gemeinschaftsküchen des Hauses, waschen ihre Wäsche im gemeinsamen Waschkeller und sind auch für das Sauberhalten der Zimmer und Flure zuständig. Dabei arbeiten die Menschen aus den verschiedenen Nationen Hand in Hand zusammen.

Unsere Aufgaben:

  • soziale Betreuung
  • Ansprechpartner für alle Fragen bezüglich des Aufenthalts und das Ankommen in Deutschland betreffen
  • Kommunikation mit Behörden und Einrichtungen (Sozialamt, Ausländerbehörde, Jugendamt sowie Spar- und Krankenkassen)
  • Beratung zu Schul- und Kindergartenbesuchen
  • Beratung zu Sprach- und Integrationskursen für Erwachsene
  • Hilfestellung beim Ausfüllen von Formularen
  • Ansprechpartner und Hilfe bei Fragen des kulturellen Lebens und der sozialen Integration
  • Psychosoziale Begleitung und Unterstützung nach belastenden Erlebnissen in der Heimat und auf der Flucht

Ehrenamtliches Engagement:

Ein wichtiges Standbein der Betreuung in der GU Post ist das ehrenamtliche Engagement. Zu den Angeboten, die über ehrenamtliche Mitarbeiter abgedeckt werden, gehören:

  • Sprachkurse durch examinierte Lehrkräfte
  • Medizinische Begleitung durch Ärzte
  • Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Aspekten der Integration
  • Kinderbetreuung im eigens eingerichteten Spielzimmer
  • Kulturelle Angebote (Spielenachmittage, gemeinsames Einkaufen, Handarbeiten, Musizieren, Sport und diverse andere Freizeitbeschäftigungen)


Können Sie sich vorstellen bei uns ehrenamtlich mitzuhelfen? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenlernen zu dürfen:

Ansprechpartner: Ehrhard Ploch

Logenstraße 37
67655 Kaiserslautern

Tel.: 0631 – 800 93 460                                

Fax: 0631 – 800 93 469

E-Mail: e.ploch[at]kv-kls.drk[dot]de