Sie sind hier: Angebote / Notfalldose
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

SSK Kaiserslautern
BLZ 540 501 10
Konto 000 128 280
IBAN DE56 5405 0110 0000 1282 80
SWIFT-BIC MALADE54KLS

Ihr Ansprechpartner

Claudia Matheis

Tel: 0631/ 80093 112 
c.matheis[at]kls-drk-kl[dot]de

Augustastr. 16-24
67655 Kaiserslautern

Folgen Sie dem DRK!

Die Notfalldose

Medikamentenpläne, Allergien, Vorerkrankungen, Patientenverfügung, etc. Diese
Informationen sind im Notfall unter Umständen schwierig zu erfragen. Abhilfe schafft hier die Notfalldose.

Mit dieser kleinen, praktischen Lösung können Sie dafür sorgen, dass der Rettungsdienst in einer Notlage alle wichtigen Informationen über Sie oder Ihre Angehörigen erhält. Das ist wichtig, damit die Rettungskräfte alles im Blick haben und die richtigen Entscheidungen treffen können.

Was gehört in die Nofalldose?
In jeder Notfalldose liegt ein Datenblatt, in dem wichtigste Eckdaten über diese Person festgehalten werden können. Auch weiterführende Informationen wie Medikamentenpläne finden Platz in der Rotkreuzdose.

Wo wird die Notfalldose aufbewahrt?
Die Notfalldose gehört in den Kühlschrank. Denn dieser wird von Rettungskräften immer schnell gefunden – er steht in fast allen Haushalten in der Küche. Als Kennzeichen für die Rettungskräfte dient ein kleines Hinweisschild an der Haustür und am Kühlschrank. Hierfür finden Sie in der Notfalldose zwei kleine Hinweisaufkleber.

Wie oft müssem die Datenblätter aktualisiert werden?
Wir empfehlen, die Daten immer sofort anzupassen, sobald sich etwas ändert. Denn was nicht sofort erledigt wird, gerät zu oft in Vergessenheit – und das rächt sich dann, wenn die Informationen dringend benötigt werden. Und auch wenn sich augenscheinlich nichts verändert hat, sollten die Inhalte spätestens nach einem Jahr kritisch geprüft werden.

Die Notfalldose ist im DRK-Store, während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sowie bei Erste Hilfe Kursen für 4,99 € erhältlich.