Sie sind hier: News / Jahr 2010 / 6. – 7. November 2010
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

SSK Kaiserslautern
BLZ 540 501 10
Konto 000 128 280
IBAN DE56 5405 0110 0000 1282 80
SWIFT-BIC MALADE51KLS

Ihr Ansprechpartner

Barbora Neumaier

Öffentlichkeitsarbeit/ Assistentin des Vorstands

Tel: 0631/ 80093 115
b.neumaier[at]kv-kls.drk[dot]de

Augustastr. 16-24
67655 Kaiserslautern

DRK bei Messe Vital Up

Foto: Betreuer mit Kind auf Haiti

6. – 7. November 2010

Am 06. und 07.11.10 fand die Messe Vital Up im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt. Die Organisatoren, Müllers Büro in Erzenhausen, veranstalteten diese Messe zum ersten Mal. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Familien, der Eintritt war kostenlos.

Das DRK in Kaiserslautern-Stadt mit Frau Ingrid Mayer war auf dieser Gesundheitsmesse vertreten. Einige Seminarangebote um Thema Ernährung, Gesundheit und Fitness präsentierten wir auf dieser Messe und standen den Messebesuchern für Fragen zur Verfügung.

Frau Stefanie Günther, unsere Referentin für „Schlank im Schlaf -satt, schlank, gesund“ hielt am 07.11.10 einen interessanten Vortrag zu diesem Thema. Frau Günther nahm B:I:A.-Messungen (Bioelektrische Impedanz Analyse) bei den Messebesuchern vor. Bei dieser Messung wurden den Besuchern z.B. dass ganz persönliche Idel-gewicht, der Kalorienbedarf und die Stoff-wechselfunktion mitgeteilt. Wieviel Musekelmasse haben Sie? Wieviel Bindegewebe? Wieviel Wasser ist eingelagert. Wie kann Gewicht reduziert werden? Dies alles war mit dieser Messung möglich. Der Andrang war überwältigend, unser Stand war daher ständig gut besucht.

Die Wu-Tai-Chi-Aufführungen am 06. und 07.11.10 demonstrierten den Besuchern die langsame Form. Die ruhigen und komplexen Bewegungsabläufe trainieren die Beweglichkeit und das Gleichgewicht, dies wurde bei der Aufführung vermittelt. Herrn Elk-Marcus Pistorius stand den Zuschauern anschließend für Fragen zur Verfügung.

Entspannung für Eltern mit Kindern, Fastenwanderung, Englischkurse für jung und alt, Yoga – dies alles waren Gesprächsthemen auf der Vital Up.

Viele waren überrascht, dass das DRK neben Rettungsdienst und Blutspende auch noch andere öffentliche Aufgaben übernimmt. Zusammenfassend kann gesagt werden: die Messe war in jeder Hinsicht ein Erfolg – auf ein Neues im Jahr 2011!

Quelle: DRK, Ingrid Mayer, Tel.Nr. 0631/80093-148, E-Mail I.Mayer@kv-kls.drk.de