Sie sind hier: News / Jahr 2016 / Jahr 2016/ Seite 3 / 14. August 2016
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

SSK Kaiserslautern
BLZ 540 501 10
Konto 000 128 280
IBAN DE56 5405 0110 0000 1282 80
SWIFT-BIC MALADE51KLS

Ihr Ansprechpartner

Barbora Neumaier

Öffentlichkeitsarbeit/ Assistentin des Vorstands

Tel: 0631/ 80093 115
b.neumaier[at]kv-kls.drk[dot]de

Augustastr. 16-24
67655 Kaiserslautern

Die Ente mit der Nummer 6293 gewinnt

14. August 2016

Groß und Klein waren am Sonntag bei der dritten Auflage des Kaiserslauterer Entenrennens dabei und feuerten die Spielzeugenten auf ihrem Weg über den Gelterswoog an. Von 15.12 Uhr bis 15.58 Uhr schwamm Ente Nummer 6293 durch die abgegrenzte Fahrrinne und gewann so gestern Nachmittag das 3. Lautrer Entenrennen des DRK am Strandbad Gelterswoog zugunsten der ambulanten Kinderkrankenpflege.

Nummer 6293 -   1. Preis - Piaggio Fly 50 4T Motorroller
Nummer 5386 -   2. Preis - Alltours Reisegutschein im Wert von 1.000,00 Euro
Nummer 2777 -   3. Preis - Standby Urlaubsticket "Rund ums Mittelmeer"
Nummer 5240 -   4. Preis - Ein Wochenende mit dem neuen Roadster Mercedes-Benz SLC
Nummer 5168 -   5. Preis - Planet Bowling Gutschein
Nummer 3450 -   6. Preis - Hotel Frankfurt im Wert von 100 € Gutschein für das Leonardo Royal
Nummer 5215 -   7. Preis - Senseo Twist Kaffeepadmaschiene
Nummer 5172 -   8. Preis - Besuch im Sea Life Speyer (8 Karten)
Nummer 3991 -   9. Preis - Jahreskarte K1 Waldseilpark
Nummer 6705 - 10. Preis - Gutschein für die SoccaFive Arena
Nummer 6253 - 11. Preis -
Gutschein für die SoccaFive Arena
Nummer 5638 - 12. Preis -
Gutschein für die SoccaFive Arena
Nummer 3965 - 13. Preis - 2 Tageskarten Monte Mare
Nummer 5102 - 14. Preis - Fan Couch 2 Tickets
Nummer 3240 - 15. Preis - 25 € Globus Gutschein
Nummer 5099 - 16. Preis - Firenze Essensgutschein
Nummer 4253 - 17. Preis - 1 Jahreskarte Gelterswoog
Nummer 3703 - 18. Preis - 2x UCI Tickets
Nummer 3446 - 19. Preis -
2x UCI Tickets
Nummer 5342 - 20. Preis -
2x UCI Tickets
Nummer 3060 - 21. Preis - 2x UCI Tickets

Quelle: DRK Kreisverband KL-Stadt, Rheinpfalz, (igs)